newsletter 01

Newsletter der Sektion

ab sofort können Sie sich für den
Newsletter der Sektion registrieren.
Sie erhalten dann in unregelmäßigen
Abständen Informationen
der Sektion


anmelden

 

Wanderungen 2020

Übersicht über die
Sonntags- und Mittwochs- Wanderungen

nächste Termine:

Hart aber Fair
Mittagseinkehr: Steinberger Hütte
Gehzeit: 5 Stdn,
Leitung: Paul Strasser
am 8.März 2020
9:00 Uhr Rennwiese Zweibrücken

Ensheimer Brunnenweg
Mittagseinkehr:
am 26.Februar 2020
9:30 Uhr Rennwiese Zweibrücken

                  -

Hüttenabende 2020

An jedem 1. und 3. Dienstag im Monat treffen wir uns ab 19:00 Uhr in der Gustl-Groß-Hütte. Gäste sind jederzeit willkommen.

Nächster Hüttenabend am Dienstag 4.Februar 2020

Gustel Groß Hütte

Hüttenabend am 18. Februar ab 19:00 Uhr

Unser Bergkamerad Manfred Cebula wird zu diesem Hüttenabend seine Gitarre mitbringen.
An diesem Abend wird nicht nur erzählt, auch das ein oder andere Lied wird gemeinsam gesungen.
Schonen Sie bis dahin Ihre Stimme, kommen Sie und singen Sie kräftig mit.

 

filmrolleDas Matterhorn


Das Matterhorn ist mit 4478 m einer der höchsten Berge der Alpen.
Unser Bergkamerad, Horst Kiefer, hat in seiner Diasammlung Bilder einer abenteurlichen
Besteigung des Gipfels für uns zusammengestellt.

Am 3. März 2020 um 19:00 Uhr

berichtet er über die Matterhorn Besteigung in der Gustel-Groß-Hütte.



-

Die Sektion Zweibrücken des Deutschen Alpenvereins

wurde am 18.04.1904 in Zweibrücken/Pfalz, im damaligen Königreich Bayern, gegründet. Die Gründungsversammlung der Sektion Zweibrücken des Deutschen und Österreichischen Alpenvereins (DuOeAV) fand am 18.04.1904 in der Brauerei Buchheit in der Landauer Straße statt.

Nach den beiden Weltkriegen (im 2. Weltkrieg wurde die vereinseigene Hütte zerstört) wurde die Sektion am 21.04.1952 wieder gegründet.
Die Eintragung in das Vereinsregister erfolgte am 30. September 1952. In diesem Jahr konnte die Stadt Zweibrücken ihren 600. Geburtstag feiern.
Unter der Regie von Gustl Groß und Helmut Hofmann wurde 1954 in "Buchheits Gaade" zügig ein Steinbau errichtet, so dass bereits Ende Oktober die neue Hütte fertig gestellt war und am 27. November 1954 offiziell eingeweiht wurde.
In der Zeit von 1984- 1987 erwarb die Sektion das Hüttengrundstück. Die Gustl Groß Hütte wurde unter Vorsitz von Ernst Albrecht, und der Mitarbeit vieler Mitglieder auf den heutigen Zustand gebracht.

Heute ist die Hütte ein Treffpunkt für zahlreiche Vereinsaktivitäten, ob Hüttenabende, Singkreis, Frauenrunde, Schulungen, Spieleabende, Vereinsfeiern oder Vorträge, es lohnt sich hier ab und an vorbei zu schauen.

links o

Deutscher Alpenverein
Bergwetter

Wir lieben die Berge.



nachricht o


Bei Änderung von Anschrift
oder Bankdaten,
bitten wir um Mitteilung an

mitgliederverwaltung

termine o

swr rp10.6.2019 14:15 Uhr
Südtirol -Rund um Meran

partner o

logo camp4 180

 Hallenhöhe 10m
 Routen ca. 130

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.