Als iCal-Datei herunterladen
Risse klettern
Kontakt Andreas Füßgus

Risse zu klettern ist für viele Kletterer ein suspektes, eher abschreckendes Thema.
Die Bewegungsabläufe & Techniken unterscheiden sich doch sehr stark vom „herkömmlichen“ Klettern und haben den Ruf mitunter unangenehm und schmerzhaft
zu sein. Nicht ganz zu Unrecht: Die Klemmpositionen von Händen und Füßen im Riss bedürfen, auch mit einer guten Technik, durchaus einer gewissen Leidensbereitschaft, ebenso wie sonstige Bewegungsabläufe in und an Rissen.
Dennoch ist es eine faszinierende Thematik, sofern man bereit ist, sich darauf einzulassen.

Daher werden wir uns in den 2 ½ Kurstagen insbesondere mit der Optimierung der Rissklettertechnik beschäftigen. Sowohl in der Theorie im Seminarraum, als auch in der Praxis.
Zunächst einmal sehr intensiv in der Topropesituation um angst- und stressfrei die ungewohnten Techniken zu üben, später ggf. auch im Vorstieg, bei dem auch taktische Aspekte hinzukommen. Ob und wie intensiv letzterer Aspekt eingebaut wird hängt von den Wünschen und Fertigkeiten der Teilnehmer ab.
Egal ob Finger-, Hand-, Faust- oder Körperrisse: wir werden uns mit allen Rissbreiten und den entsprechenden Klettertechniken befassen. Dazu werden wir die
Basaltsteinbrüche bei Mayen in der Eifel besuchen, die optimale Bedingungen bieten.
Wir werden in der Topropesituation täglich mehrere Routen im oberen 6., 7. und unteren 8. Grad klettern. In diesem Schwierigkeitsniveau findet man die optimalen
Lernbedingungen für‘s Rissklettern. Dabei wird es nicht darum gehen die Routen am Stück durchzusteigen, sondern Passagen auszubouldern und die besprochenen
Techniken bewusst an den Fels zu bringen.

Ort Eifel

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.